Startseite » eSport

CPL Comeback?

19 März 2010 Ein Kommentar

Wer vor kurzem auf der Homepage der altbekannten CPL gesurft ist, wird den Countdown bemerkt haben der am 1. Mai 2010 ablaufen wird. Was hat es damit auf sich?

Die CPL wurde im letzten Jahr aufgrund von finanziellen Problemen an einen neuen Investor verkauft. Was aber genau passieren wird, wenn der Countdown abläuft ist bisher nicht bekannt. Angel Munoz ein bekanntes Gesicht der CPL gab bekannt, dass man sich mit neuen Investoren getroffen habe und die CAL wiederbelebt werden soll. Hinter der CPL steht nun eine große Investorengruppe aus den arabischen Emiraten die bereits in China ein erfolgreiches Event veranstaltet hatte. Ebenfalls wurde Kontakt mit Valve aufgenommen um die alten Lizenzen zu erneuern. Man kann deswegen damit rechnen, dass Spieler von Counterstrike, Counterstrike Source und Team Fortress wieder an der Liga teilnehmen können.

Digg thisAdd to del.icio.us!Stumble this!Add to Techorati!Share on Facebook!Seed Newsvine!Reddit!Add to Yahoo!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimmen - Gesamt: 3,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Ein Kommentar »

  • .steps schreibt:

    Habe die CPL immer mitverfolgt und hoffe wirklich das sie wiederkommt. Sind nicht eigentl. noch eine Menge an Preisgeldern zu zahlen? :D

Kommentar schreiben

Schreibe ein Kommentar oder erstelle ein Trackback von deiner eigenen Seite. Du kannst die Kommentare abonnieren.

Folgende Tags können genutzt werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Gravatare sind eingeschaltet. Erstelle dein eigenes Gravatar auf Gravatar.