Startseite » Aktuelles, Counter strike

ESL ESEA Dubai in der Kritik

13 September 2015 Keine Kommentare

Das Turnier in Dubai steht in der Kritik. Erst waren nur 6 Mannschaften der Weltelite eingeladen gewesen. Danach beschwerten sich viele, weil das Team SoloMid aus Dänemark nicht eingeladen wurde. Die Leitung vom Turnier hat sich entschieden das Team SoloMid aus Dänemark und Team Titan aus Frankreich einzuladen.

Doch die Veranstalter waren darauf anscheinend nicht eingestellt gewesen. Alle Spiele sollten um 19 Uhr lokaler Zeit stattfinden, doch soviele Arenen gibt es nicht. Somit müssen einige Spiele aus dem Hotel Zimmer statt finden.

Zudem sollte Public Viewing statt finden, doch das war nicht möglich bei über 40 Grad in Dubai. Die Spieler sitzen nicht einmal in klimatisierten Zimmern, sondern sie werden nur von vorne mit kalter Luft angestrahlt.

Trotz der geringen Anzahl der Spieler werden folgende Preise aufgerufen: Tagesticket: 60 Euro, Ticket für alle drei Tage 120 Euro. Das können sich viele nicht leisten.

Die Moderatoren sind nicht einmal vor Ort, sondern kommentieren von zu Hause und die Tonqualität ist nicht die Beste.

Beim Stream Server gibt es zudem noch Probleme.

Nichts desto trotz. Das Preisgeld beläuft sich auf 250.000 Euro!

Digg thisAdd to del.icio.us!Stumble this!Add to Techorati!Share on Facebook!Seed Newsvine!Reddit!Add to Yahoo!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Kommentar schreiben

Schreibe ein Kommentar oder erstelle ein Trackback von deiner eigenen Seite. Du kannst die Kommentare abonnieren.

Folgende Tags können genutzt werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Gravatare sind eingeschaltet. Erstelle dein eigenes Gravatar auf Gravatar.